Herd anschließen

Herzlich Willkommen zu herdanschliessen.de

Herd anschließen

In diesem Abschnitt bekommen Sie erklärt, wie Sie einen Herd anschließen ohne Gefahr zu laufen, einen Defekt Ihres Gerätes zu riskieren.

Ob Sie einen Einbauherd mit Ceranfeld oder nur ein Ceranfeld anschließen ist identisch.Eine Anleitung für den Anschluss am Elektroherd (Starkstrom) ist an der Innenseite der Abdeckung des Gerätes immer dabei.
Dasselbe gilt wenn Sie den Herd an 230 Volt anschließen möchten.

Bitte beachten Sie bitte folgende Sicherheitsanweisungen auf das Genauste. !!VORSICHT!! Sie arbeiten an Spannungsführenden Geräten.

Es gibt einen Ablauf den Sie einhalten sollten. Die sogenannten 5 Sicherheitsregeln (Sicherheitsanweisungen). Danach können Sie den Herdanschluss  wie in Punkt 6 beschrieben vornehmen.

1.
Freischalten

Suchen Sie ihren Sicherungskasten(Unterverteilung, Hauptverteilung) und schalten die Sicherung aus, die für den Herd zuständig ist. Es werden bei einem Niederspannungsanschluss Drei Sicherungen sein. Meistens die ersten Drei Sicherungen im Sicherungskasten

Sicherungen

Und nun schalten Sie die Sicherungen aus:

2. Gegen Wiedereinschalten sichern

Kleben Sie nun die Sicherungen mit einem stück Isolierband im ausgeschalteten Zustand ab, sodass keine weitere Person die Sicherungen wiedereinschalten könnte.

Vde 0100

3. Spannungsfreiheit feststellen (Herdanschlussdose)

Messen Sie mit dem Spannungsprüfer an der Herdanschlussdose nun zwischen L1(Phase 1) und L2(Phase2) ob eine Spannung mit 400 Volt angezeigt wird. Wiederholen Sie das Gleiche mit L1(Phase 1) und L3(Phase 3) und ein letztes Mal mit L2(Phase 2) und L3(Phase 3). Nun messen Sie noch zwischen folgenden Punkten, L1(Phase 1) und N(Neutralleiter), L2(Phase 2) und N(Neutralleiter), L3(Phase 3) und N(Neutralleiter). Falls hier eine Spannung anliegen sollte, dann würde der Spannungsprüfer einen Wert von 230 Volt anzeigen. !!!!Falls eine Spannung anliegen sollte, besteht die Gefahr das Sie einen Stromschlag bekommen!!!!! Überprüfen Sie bitte noch einmal ob die richtigen Sicherungen ausgeschaltet wurden.  Wenn Sie keine Spannung angezeigt bekommen, dann gehen Sie bitte zum nächsten Schritt über.

Beispiel :

 

Spannungsprüfer

An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen dieses Prüfgerät, da es von Fachleuten tagtäglich benutzt wird. Erhältlich bei Amazon:

 

4. Erden und Kurzschließen

Das Erden und Kurzschließen bei dem Vorgang ist nicht im gedachten Sinne durchführbar. Da eine Installierte Herdanschlussdose in der Wand die Voraussetzung ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, so empfehle ich Ihnen einen Fachmann hinzuzufügen.

 

5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Da Sie hier nur eine Herdanschlussdose haben und keine weiteren Teile vorhanden sind, können Sie diesen Punkt überspringen.

 

6. Herdanschluss vornehmen

Beachten Sie bitte das es bei den Farbkodierungen zu Abweichungen kommen kann.

Farbcodierung nach DIN VDE neu :

GrünGelb           = PE (Erdung)
Blau                      = N  (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
Braun                   = L1 (Phase 1)
Schwarz              = L2 (Phase 2)
Grau                     = L3 (Phase 3)

Farbcodierung nach DIN VDE alt :

GrünGelb           = PE (Erdung)
Blau                      = N  (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
Schwarz              = L1 (Phase 1)
Braun                   = L2 (Phase 2)
Schwarz              = L3 (Phase 3)

Farbcodierung nach DIN VDE sehr alt :

Rot                        = PE (Erdung)
Grau                     = N  (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung)
Schwarz              = L1 (Phase 1)
Blau                      = L2 (Phase 2)
Schwarz              = L3 (Phase 3)

 
Schließen Sie nun das Kabel zuerst am Herd nach der Beschreibung an. Unten sehen Sie ein Beispielbild wie der Anschluss erfolgen sollte. Vergewissern Sie sich auf jeden Fall, dass die Herdanschlussdose auch Spannungsfrei geschaltet wurde. In dem unteren Beispiel wird der Anschluss nach der Farbcodierung nach DIN VDE neu vorgenommen.
Achten Sie darauf, dass das Kabel auch unter der Zugentlastung liegt und die Schrauben fest gedreht wurden. So dass das Kabel nicht heraus rutschen kann.

Herd:

Herdanschluss

 

ACHTUNG !!!!  Bei vorhandenen Brücken zwischen den Kontakten L1,L2 und L3 kann es zu einem Kurzschluss(Sicherung löst aus, Fehler) kommen.
Die Brücken werden nur dann benötigt, wenn man den Herd an 230 Volt anschließen möchte. Bei dem Herd sollte ein Schaltplan mit Kontaktbelegung vorhanden sein. Denn es kann zu abweichenden Kontaktbelegungen bei unterschiedlichen Herstellern kommen.

Dann schließen Sie das Kabel an der Heranschlussdose an.  Seien Sie stets aufmerksam bei dieser Arbeit!!!

Beispiel der Herdanschlussdose

Herdanschlussdose

Überprüfen Sie bitte den Herd vor dem Einbau auf volle Funktionsfähigkeit. Falls ein Fehler auftreten sollte, überprüfen Sie bitte alle Schritte auf Richtigkeit.

Alle Angaben sind ohne Gewährleistung und auf eigene Verantwortung durchzuführen. Vergessen Sie bitte nicht, dass das Arbeiten an Stomanlagen gefährlich ist!

Herd selber anschließen, gewusst wie

 


Weitere Infos:Lampe anschließenVde 0100Geschichte des Elektroherds

und Fettflecken entfernen

Andere Bereiche: Zimmer streichen

banner
Impressum | Datenschutz
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste