Spülmaschine anschließen

Geschirrspüler anschließen

Spülmaschine anschließen

 

Spülmaschine anschließen leicht gemacht

Hier bekommen Sie erklärt wie Sie eine Spülmaschine anschließen. Halten Sie sich bitte an den Ablauf wie es in der Beschreibung erklärt wird.
Achten Sie darauf, dass die Wasseranschlüsse vorhanden sind und die Eckventile geschlossen sind. Mit dieser Schritt für Schritt Anweisung werden Sie erfolgreich Ihre Spülmaschine anschließen.

Sollten Sie
noch keine Spülmaschine haben, so schauen Sie sich vorher die Tests zu
Geschirrspüler auf testbericht.de an.
Tests zu Geschirrspüler auf testbericht.de

Der Zu-und Ablauf befinden sich idealerweise an derselben Stelle unter dem Spültisch. (Siehe Bild unten)

Spülmaschinenanschluss

 

 

 

 

 

Falls Sie einen Wandablauf haben für das Schmutzwasser, so können  Sie Diesen ebenfalls nutzen, anstelle des Ablaufes am Syphon.

Der Frischwasseranschluss könnte mit der Farbe Blau gekennzeichnet werden. Normalerweise ist Kaltwasser-Frischwasser auf der rechten Seite.
Es ist zwar keine Norm, aber die meisten Betriebe in Deutschland halten sich daran.

 

Der Anschluss einer Spülmaschine ist fast immer Identisch mit dem der Waschmaschine. Sollte der Ablaufschlauch vorhanden sein, dann gehen Sie bitte zum nächsten Abschnitt über. Doch sollten Sie keinen Ablaufschlauch haben, dann lesen Sie bitte diesen Abschnitt weiter.

 

Ablaufschlauch nicht vorhanden

Suchen Sie nach einem abstehenden Stutzen im hinteren Unterbereich der Spülmaschine.
Es gibt folgende Anschlüsse, die Sie vorfinden könnten. Ein konischer Stutzen, Gewindeanschluss oder ein Schnappverchluss.

Der konische Anschluss ähnelt dem Schutzwasseranschluss am Syphon.

Der Gewindeanschluss, der Name sagt es schon. Dafür müssen Sie einen passenden Ablaufschlauch finden.

Der Schnappverschluss benötigt ebenfalls den für die Spülmaschine vorgesehenen Ablaufschlauch.

 

 Ablaufschlauch vorhanden

Nehmen Sie den Ablaufschlauch und das Anschlussstück, dass am Syphon befestigt ist. Verbinden Sie den Ablaufschlauch mit dem Anschlussstück.

ablaufschlauch

 

 

 

 

 

 

 

 

Falls Sie noch eine Schlauchschelle benötigen sollten, da der Ablaufschlauch nicht halten sollte, dann schließen Sie die Schlauchschelle an folgenden Punkt. (Siehe Bild unten)

schlauchschelle

Vergessen Sie bitte nicht die schwarze Dichtung!!!!!!!!!

Nun schließen Sie das Anschlussstück an Ablauf (Schmutzwasser) an. Der Ablauf(Schmutzwasser) ist auf dem unteren Bild erneut abgebildet.

ablauf anschließen

 

 

 

 

 

Das Resultat sollte wie auf dem unteren Bild abgeildet aussehen.

abwasseranschluss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun schließen wir den Zulauf(Frischwasser) an.

zulauf anschließen

 

 

 

 

 

Der Zulauf(Frischwasser)anschluss ist auf der rechten Seite wie im obigen Bild.

Achten Sie bitte darauf, dass alle Dichtungen vorhanden sind.

spülmaschine anschließen

 

 

 

 

 

 

 

 

 Spülmaschinenzulauf anschließen

Nun sehen Sie auf dem unteren Bild den Zulaufschlauch der Spülmaschine.

Spülmaschinenzulauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schließen Sie nun den Zulaufschlauch am Zulauf(Frischwasser) an. Während Sie die Verschraubung festschrauben, sollten Sie darauf aufpassen, dass
die Verschraubung nicht verkantet. Ziehen Sie die Verschraubung Handfest an und danach drehen Sie mit einer Rohrzange die Verschraubung handfest zu.

Magnetventil anschließen

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte es wie auf dem unten abgebildetet Bild aussehen.

Spülmaschinenschlauch

 

 

 

 

 

 

 

Nun schauen wir und das Ganze mal an, so sollte die Gesamtübersicht aussehen.

Spülmaschine richtig anschließen

 

 

 

 

 

 




ähnlicher Beitrag : Wechselschaltung

banner
Impressum | Datenschutz
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste