Wäschezeichen Textilien – Mehr als nur lästige Etiketten

Diese hilfreichen Wäscheetiketten werden häufig von der soeben gekauften Kleidung abgetrennt und einfach weggeworfen. Doch dann kommt der unverhoffte Tag und das schöne neue Kleidungsstück wird aus der Waschmaschine geholt, nach „neu“ und „schön“ sieht es dann allerdings nicht mehr aus. Wie man die Waschsymbole, auch „Piktogramm“ genannt, richtig deutet, zeigen die folgenden Beschreibungen. Zum besseren Verständnis lohnt es sich eine Wäschezeichen Übersicht nach ISO 3758:2012 zu Rate zu ziehen. Diese ist im Internet leicht zu finden und kann in Form einer Wäschezeichen PDF zusätzlich zu den folgenden Erklärungen eine gute Hilfestellung bieten. In Bezug auf das Waschen an sich sollte man den heimischen Waschtag von der professionellen Reinigung unterscheiden, weswegen es auch dafür ganz eigene Pflegesymbole gibt. Grundsätzlich unterscheidet man die Waschmaschinenzeichen nach der Art der Textilpflege, also Waschen, Bleichen, Trocknen, Bügeln und die Professionelle Reinigung. Die Wäschezeichen Bedeutung sowie eine Wäschezeichen Erklärung für die wichtigsten Symbole finden Sie im folgenden Text.

Wäschezeichen Bedeutung mit Erklärung

Waschen Pflegesymbole

Das Textilpflegesymbol stellt einen Wäschebottich, die sogenannte „Waschzuber“ dar, die in ihrer Mitte meist eine Zahl stehen hat, die höchste zulässige Waschtemperatur. Der Normalwaschgang geht über 30 Grad für Feinwäsche, 40 Grad für farbige Kleidungsstücke, 60 Grad für farbige Bettwäsche oder 95 Grad für weiße Bettwäsche, was bedeutet, dass diese Temperatur beim Waschgang nicht überschritten werden darf. Ist unter der stilisierten Waschzuber ein Strich vermerkt, muss der Schonwaschgang „Pflegeleicht“ eingelegt und die Wäsche darf nur sanft geschleudert werden. Bei zwei Strichen wird für sehr empfindliche Stoffe der Spezialschonwaschgang empfohlen. Ansonsten gibt es hierbei nur noch zwei weitere Wäschezeichen zu beachten, die durchgestrichene Waschzuber und die, in welche eine Hand hineinreicht. Durchgestrichen bedeutet ganz einfach, dass die Wäsche nicht in der Waschmaschine gewaschen werden darf und die Hand ist ein Zeichen dafür, dass mit der Hand gewaschen werden muss.

Waschsymbol allgemein
Waschen in der Waschmaschine oder per Handwäsche erlaubt.
Achten Sie auf die Temperatur, die auf dem Waschsymbol geschrieben steht.
Nichts waschen
Bei diesem Symbol sollten Sie nicht das Kleidungsstück waschen.

Dies ist meistens dann der Fall, wenn es sich z.b. um Kleidung aus Leder handelt.
Handwäsche
Das Kleidungsstück muss mit der Hand gewaschen werden.
 Waschen 30 °
Waschen bei 30°.
 Waschen 30 °C schonend, schonendes schleudern
30 Grad Schonend waschen.
 Waschen 30 °C sehr schonendWolle,Wollschleudernnicht schleudern
Schonendes waschen bei 30 ° und schonendes Schleudern.
 Waschen 40 °C
Bei 40 Grad waschen.
 Waschen 40 °C schonend, schonendes schleudern
Schonend waschen bei 40 °.
 Waschen 40 °C sehr schonend Wolle,Wollschleudern nicht schleudern
Die Wäsche sollte schonend bei 40 ° gewaschen und geschleudert werden.
Waschen 50 °C
Wäsche bei 50 Grad Waschen.
 Waschen 50 °C schonend, schonendes schleudern
Schonender Waschgang bei 50 °
Waschen 50 °C sehr schonend Wolle, Wollschleudern nicht schleudern
Schonender Wasch und Schongang.
 Waschen 60 °C
Normale Wäsche bei 60 ° waschen.
 Waschen 60 °C schonend, schonendes schleudern
Wäsche mit der Waschmaschine schonend bei 60 ° waschen.
 Waschen 60 °C sehr schonend Wolle, Wollschleudern nicht schleudern
Bei einer Temparatur von 60 ° schonend die Wäsche waschen und schleudern.
Waschen 70 °C
Mit 70 Grad die Wäsche waschen.
 Waschen 70 °C schonend, schonendes schleudern
Schonwaschgang 70 Grad.
 Waschen 70 °C sehr schonend Wolle,nicht schleudern
Extra Schonwaschgang mit 70 Grad (Wollwäsche).
 Waschen 95 °C
Normale Wäsche bei 95 Grad waschen.
 Waschen 95 °C schonend, schonendes schleudern
Schonwäsche bei 95 ° waschen.
 Waschen 95 °C sehr schonend Wolle, Wollschleudern nicht schleudern
Extra Schonwaschgang bei 95 °.

Bleichen Symbole

Ein Dreieck gibt Aufschluss ob der Artikel gebleicht werden darf oder nicht. Ist es leer, darf mit Chlor oder Sauerstoff gebleicht werden, ist es allerdings durchgestrichen, sollte man nur bleichmittelfreies Waschmittel verwenden. Bei zwei schrägen Linien innerhalb des Dreiecks darf die Wäsche nur mit Sauerstoffbleiche, z.B. in Universalwaschmitteln enthalten, nicht aber mit Chlor behandelt werden.

 

Jegliches Bleichen erlaubt (Chlor und Sauerstoff)Bleichen erlaubt mit Chlor und Sauerstoff.
 Bleichen nicht erlaubtBleichen nicht erlaubt, aktuelles Zeichen.
 Das Bleichen ist nicht erlaubt, altes Zeichen.waschsymbol schwarzes dreieck
 Bleichen mit Sauerstoff erlaubt.Bleichen mit Sauerstoff erlaubt
Bleichen mit Chlor erlaubt (veraltet, nicht mehr erlaubt)Bleichen mit Chlor erlaubt. Es wird aber heutzutage sehr selten angewendet.

Trocknerzeichen

Damit die neu erworbenen Kleidungsstücke nach dem Waschen im Trockner nicht eingehen, ist dieses Symbol besonders wichtig. Das Wäschezeichen Trockner unterscheidet sich hier mit einem Kreis wieder von dem Zeichen für natürliches Trocknen mit Strichen. Aber eines haben beide gemeinsam und das ist das Quadrat als allgemeines Symbol für den Trocknungsprozess. Die Wäsche muss vorher gut entwässert und die Trockentrommel sollte nicht überfüllt werden. Das Symbol lässt ansonsten deutlich erkennen wie weiterhin mit dem Artikel zu verfahren ist. Zwei Punkte innerhalb des Kreises, welcher sich im Quadrat befindet, weisen auf einen normalen Trocknungsprozess im Wäschetrockner hin. Ein Punkt steht hier wieder für die schonende Trocknung bei maximal 60 Grad. Ist das Symbol durchgestrichen bedeutet das wie bei den anderen Wäschezeichen in Kleidung, dass der Wäschetrockner zu meiden ist. Damit kommen wir zum Verfahren des natürlichen Trocknens. Ein vertikaler Strich im Quadrat deutet auf die Trocknung der Wäsche auf einer Wäscheleine hin, zwei vertikale Striche weisen darauf hin, die Wäsche aus dem tropfnassen Zustand aufzuhängen. Ist zusätzlich zu einem oder zwei vertikalen Strichen noch ein schräger Strich in der oberen linken Ecke zu sehen, soll man die Wäsche im Schatten aufhängen. Ein horizontaler Strich wiederum besagt, dass die Wäsche liegend trocken werden soll. Zwei horizontale Striche erbitten hier wieder dasselbe, nur eben im tropfnassen Zustand und eine schräge Linie in der oberen linken Ecke deutet wieder auf den Schatten hin.

 Trommeltrocknen erlaubt
Trommeltrocknen. Dieses Symbol zeigt, dass Sie die Kleidung im Trommeltrockner trocknen dürfen.
Trommeltrockner
Nicht im Trommeltrockner trocknen.
 Trommeltrocknen niedrige Temperatur (schonend)
Schonendes Trommeltrocknen mit niedriger Temperatur.
Trommeltrocknen normal
Trommeltrocknen normal.
 Trocknen symbol
Wäsche normal Trocknen ohne Trommeltrockner.
 Liegend trocknen
Liegend trocknen ohne Trommeltrockner.
 Liegend trocknen im Schatten
Wäsche liegend trocknen im Schatten auf der Wäscheleine. Wird normalerweise nur in den USA verwendet.
 Im Schatten trocknen
Wäsche im Schatten trocknen. Wird normalerweise nur in den USA verwendet.
 Trocknen auf der Leine
Wäsche Trocknen auf der Leine. Wird eigentlich nur in den USA benutzt.
 Trocknen auf der Leine im Schatten
Trocknen der Wäsche auf der Leine und im Schatten. Ist im Regelfall nur in den USA gültig.
 Tropfnass trocknen
Tropfnass trocknen. Ist ein Standard in den USA.
 Tropfnass trocknen im Schatten
Tropfnass trocknen im Schatten. Hauptsächlich in den USA in gebrauch.

Bügeln Textilsymbole

Ein durchgestrichenes Bügeleisen bedeutet, dass der Stoff besser nicht gebügelt wird. Ein bis drei Punkte im Bügeleisen kennzeichnen die Temperaturstufen und das gilt für Reise-, Dampf- und Reglerbügeleisen, wobei ein Punkt allein darauf hinweist, dass man die Wäsche nicht heiß bügelt. Das kann z.B. bei Polyacryl, Nylon und Acetat der Fall sein. Mit 2 Punkten werden Stoffe wie Wolle, Polyester und Seide mäßig heiß gebügelt. Baumwolle und Leinen haben häufig das Symbol mit drei Punkten, da hier auch heiße Bügeleisen zum Einsatz kommen dürfen.

 

Bügelsymbole allgemein
Bügelsymbol allgemein erlaubt. Sie dürfen das Kleidungsstück bügeln.
bügelsymbol nicht bügeln
Bügeln nicht erlaubt. Dieses Bügelsymbol sagt aus, dass Sie das Kleidungsstück nicht bügeln dürfen.
 Bügelnsymbol Temperatur
Bügeln mit bis zu einer Temperatur von 110 ° grad. Ideal für (z.B. Acryl, Nylon, Acetat).
Bügelsymbol 2 Punkte
Bügelsymbol 2 Punkte sagt uns, das Sie mit 150 ° Grad bügeln dürfen. Ideal für (z.b. Baumwolle mit Polyesteranteil).
 Bügelsymbol Pflegesymbol
Das Bügelsymbol(Pflegesymbol) bedeutet, dass Sie das Kleidungsstück mit 220 ° grad bügeln dürfen. Ideal geeignet für (z.b. Baumwoll- oder Leinenprodukte).

Professionelle Textilpflege

Hierbei wird noch einmal die Trockenreinigung, auch chemische Reinigung genannt, von der Nassreinigung unterschieden. Ein durchgestrichener leerer Kreis bedeutet, dass die Kleidungsstücke nicht trocken gereinigt werden dürfen. Der Buchstabe „P“ im Kreis besagt, dass Perchlorethylen und Kohlenwasserstoff als Lösungsmittel genutzt werden kann. Der Buchstabe „F“ empfiehlt nur Kohlenwasserstoff. Ist der Kreis zusätzlich noch unterstrichen, ist das wieder ein Hinweis auf einen schonenden Prozess. Der Buchstabe „W“ steht für die Nassreinigung, bei der mit Laugen auf wässriger Basis gereinigt wird. Einmal unterstrichen steht das „W“ für die schonende und doppelt unterstrichen für die besonders schonende Reinigung. Durchgestrichen besagt der Buchstabe, dass der Artikel nicht nass gereinigt werden darf.

waschzeichen kreis Professionelle Reinigung
Das Waschzeichen kreis bedeutet das es sich hierbei um eine Professionelle Reinigung handelt.
waschzeichen nicht chemisch reinigen
Die Kleidung darf nicht trocken/chemisch gereinigt werden.
 waschzeichen p
Das Wäschzeichen P bedeutet, reinigen mit Perchlorethylen.
 Waschzettel P
Waschzettel P ist für das schonende Reinigen mit Perchlorethylen.
 Sehr schonend reinigen mit Perchlorethylen
Dieses Waschsymbol P hat die Bedeutung, sehr schonend reinigen mit Perchlorethylen.
 Reinigungssymbol F
Reinigungssymbol F (entflammbar) Reinigzng erlaubt den Gebrauch von Kohlenwasserstoff Lösungsmittel.
 Schonend reinigen mit Kohlenwasserstofflösungsmittel
Das Kleidungsstück schonend reinigen mit Kohlenwasserstofflösungsmittel.
 Sehr schonend reinigen mit Kohlenwasserstofflösungsmittel
Dieses Reinigungssymbol F sagt aus, dass das Kleidungsstück sehr schonend gereinigt wird mit Kohlenwasserstofflösungsmittel.
   Reinigungssymbol W
Reinigungssymbol W bedeutet,eine Professionelle Nassreinigung der Textilie.
 waschsymbol kreis mit kreuz
Professionelle Nassreinigung ist mit diesem waschsymbol kreis mit kreuz nicht erlaubt.
 Waschsymbol W
Waschsymbol W erlabt die professionelle Nassreinigung(Wasser).
 Reinigungssymbol W
Reinigungssymbol W mit einem Strich erlaubt Ihnen eine schonende professionelle Nassreinigung.
 Waschzeichen W
Sehr schonende professionelle Nassreinigung ist, dass Waschzeichen W mit zwei Strichen.



Weitere Haushaltstipps: Toilette entstopfen Tipps

banner
Impressum | Datenschutz
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste